• Wein- und Bierschänke

    Das Flammkuchenhaus

    seit 1982

  • Bekannt für seine hausgemachten

    Riesen-
    flammkuchen

    Gerne auch zum Mitnehmen.

  • die extra großen

    Schnitzel

  • und die hängenden

    Riesenspieße

    u.v.m.

Geschichte:

Unser Haus blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die ältesten Aufzeichnungen datieren auf das Jahr 1890. In den ersten Jahrzehnten wurde das Gebäude als Schmiede, Werkstatt und Ladengeschäft genutzt, bevor es im zweiten Weltkrieg teilweise zerstört wurde. Bis zur Eröffnung durch Familie Kellermeyer im August 1982 war unser Haus der Wormser Bevölkerung als „Wein Lösch“ bekannt. Im Laufe der Jahre ist unsere Wein- und Bierschänke in mühevoller Kleinarbeit gewachsen: Von zentnerschweren Weinkeltertischen, über Großmutters kitschige Dekoration unzähliger antiker Trödelmärkte, bis hin zu unserem berühmten Flammkuchen. Jeden Tag aufs Neue frisch und handgemacht. Ohne all dies hätte die Schänke sicher nicht das, wofür sie von unseren Gästen geschätzt wird:

Ihre ganz besondere Gemütlichkeit.

Speisekarte

Alle Gerichte auch zum Mitnehmen

Unsere komplette Speisekarte finden Sie hier als Download:


Auszug aus unserer Speisekarte:

Flammkuchen

Riesenspieße – über Ihrem Tisch hängend!

Schnitzel

Jobs

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern in den Bereichen Service, Theke und Küche. Sie sind zuverlässig, motiviert und arbeiten gerne im Team?
Dann senden Sie uns jetzt Ihre Bewerbung.

Wir freuen auf Sie!

Jetzt bewerben

Kontakt & Reservierung

Gerne heißen wir Sie auch mit größeren Gruppen oder Bussen willkommen!
Für Reservierungen sind wir persönlich

Montag ab 18.00 Uhr
Dienstag ab 18.00 Uhr
Mittwoch ab 18.00 Uhr
Donnerstag ab 18.00 Uhr
Freitag ab 17.00 Uhr
Samstag ab 17.00 Uhr
Sonntag ab 17.00 Uhr
Feiertage ab 17.00 Uhr

telefonisch erreichbar
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Reservierungen per E-Mail annehmen können.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!